mobile Navigation

Jobchance

Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) hat im Juli 2015 ein neues ESF-Bundesprogramm zur Eingliederung langzeitarbeitsloser SGB II-Leistungsbe­rechtigter in den allgemeinen Arbeitsmarkt konzipiert. Es wird aus Mitteln des Bundes und des Europäischen Sozialfonds (ESF) finanziert.

Dieses Beschäftigungsprogramm setzt die f.q.b.gGmbH seit Juli 2015 um.

Dabei erhalten Menschen, die weit vom ersten Arbeitsmarkt entfernt sind, für zwei Jahre ein sozialversicherungspflichtiges Beschäftigungsverhältnis.

Die f.q.b. bietet Stellen in folgenden Bereichen an:

  • Hauswirtschaftliche Tätigkeiten, z.B. Gebäudereinigung
  • Maler-, Lackier- und Renovierungsarbeiten
  • Graffitientfernung
  • Quartiersreinigung
  • Pflegearbeiten im Grünlandbereich, z.B. Rasen- oder Heckenpflege
  • Lager – Logistikarbeiten
  • Verschiedenste Helfertätigkeiten wie Umzugshilfen, Reparaturarbeiten, Gießdienste, Winterdienst

Weitere Tätigkeitsfelder werden entwickelt.

Die Teilnehmenden werden durch einen Coach begleitet.

Bei Bedarf können zusätzliche Qualifizierungen gefördert werden, um die beruflichen Kompetenzen zu verbessern.

Ziel ist nach 2 Jahren eine Beschäftigung im ersten Arbeitsmarkt zu erreichen.

Bei Interesse erhalten Sie gerne weitere Informationen.